Azerbaijan in 5 Tagen

Wir haben unser Visum für Azerbaijan bereits in Bishkek beantragt. Die azerbaijanische Botschaft dort ist berühmt – berüchtigt dafür, nur ungern Touristenvisas auszustellen. Deshalb haben wir uns für die einfachere Lösung eines 5 Tages Transitvisums entschieden. Als wir es dann endlich auf die Fähre (Frachtschiff) geschafft hatten und die Überfahrt über das Schwarze Meer nach […]

Entlang der Seidenstrasse

Da wir für Uzbekistan nur ein 15 Tagesvisum hatten, mussten wir uns ein wenig einschränken. In Kirgistan haben wir uns die volle Dosis Natur und Outdoor gegönnt, weshalb wir uns in Uzbekistan auf die architektonischen Highlights konzentrierten. Schon zu vorchristlichen Zeiten wurde auf dem Eurasischen Kontinent zwischen Ost und West Handel getrieben. Der Seide, einem […]

Kashgar- Erste Schritte auf der Seidenstrasse

Nachdem wir Jiayuguan in Richtung Kashgar verlassen hatten, fühlten wir uns plötzlich nicht mehr wie in China. Die Leute in Xinjiang, der westlichsten Provinz Chinas, sind grösstenteils Uiguren. Dieses muslimische Turkvolk hat mehr mit den Völkern der Stanländer oder sogar mit den Türken zu tun als mit den Hanchinesen. Turpan Unsere Reise führte uns zuerst […]

Tibetanische Mönche und das Ende der Zivilisation

Xiahe oder auch Siachäe, wie es die Einheimischen ausgesprochen haben, ist weit bekannt für eines der grössten tibetanischen Klöster und dessen Klosterschule. Die Labrang Monastry war der perfekte Ort um ein bisschen tibetanische Kultur zu schnuppern. Danach verliessen wir den buddhistischen Teil Chinas und zogen weiter nach Westen. In Jiayuguan steht das westlichste Fort der […]

Nihao China

Vor gut zehn Monaten hat unsere Reise in der Schweiz begonnen. Nun haben wir uns ja entschieden langsam den Nachhauseweg anzutreten, und zwar via China. Nihao! Wenn man gerne rechnet, könnte man sich jetzt überlegen, dass wir vielleicht wieder etwa zehn Monate unterwegs sein werden. Wir rechnen aber nicht mehr, denn beim Grenzübertritt nach China […]