Von Derwischen und Höhlenbewohnern

Als wir von Istanbul aufbrachen, führte unser Weg zuerst einmal unter dem Bosporus hindurch. Die erst kürzlich fertiggestellte Marmaray Linie der Istanbuler Metro verbindet den europäischen mit dem asiatischen Teil der Stadt. Unsere Reise führte uns vom Istanbuler Pendik Bahnhof nach Konya in Zentralanatolien, und dies Streckenweise mit 250 km/h, denn im westlichen Teil der […]