Russisch lernen in Bishkek

Zwei Tage nach unserem Grenzübertritt nach Kirgistan, waren wir bereits einmal quer durchs Land gereist. Und zwar vom Irkeshtam Pass im Süden bis in die Hauptstadt, nach Bishkek. Dort haben wir zwei Wochen zuvor, noch in China, per E-Mail einen zweiwöchigen Russisch Sprachkurs gebucht.

„Was Russisch?!“

Der Grund

Bereits bei unserer Reise durch Georgien und vor allem in Armenien, haben wir es sehr bereut, dass wir kaum mit den Leuten sprechen konnten. Vor allem da wir in Armenien ja als Hitchhiker unterwegs waren, fanden wir die fehlende Kommunikationsmöglichkeit oftmals schade.

Nun wollten wir auf dem Nachhauseweg durch die vielen anderen Ex-Sowjetstaaten nicht noch einmal dasselbe vermissen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, im erstmöglichen Land einige Russischlektionen zu nehmen.

Die Schule und der Unterricht

Wir haben zwei Schulen verglichen, und uns schlussendlich für die Kallan School entschieden. Die Antwort, welche wir nach wenigen Stunden auf unsere E-Mail Anfrage erhalten haben, war professionell und überzeugte durch gutes Englisch. Am Montag startete der Unterricht und am Freitag davor haben wir der Schule den ersten Besuch abgestattet und den Stundenplan fixiert.

Wir haben täglich 4 Lektionen à 80 min. gebucht. Dabei waren wir jeweils nur zu zweit mit einer Lehrerin. Als wir nach der ersten Woche fanden, dass das etwas zu intensiv sei für uns, konnten wir ohne Probleme eine Lektion pro Tag verschieben. Zusätzlich zu dem Unterricht und dem dazugehörigen Service haben uns die Mitarbeiter auch geholfen einen Termin bei der Usbekischen Botschaft zu erhalten (davon später mehr…).

In der zweiten, für uns optimalen, Woche hatten wir zwei Lektionen Grammatik sowie eine Lektion Konversation pro Tag.

Kosten

48 Lektionen à 80 min für 10 USD pro Lektion = 480 USD
Einmalige Einschreibegebühr = 30 USD

Total: 510 USD

Weil wir für unsere Zeit in Bishkek via AirBnB eine Unterkunft fanden und deshalb immer selber kochen konnten, lebten wir auch ziemlich günstig.

Russisch lernen Bishkek Kallan School
Im Eingangsbereich der Kallan School

Russisch ist super schwierig und wir sind immer noch Anfänger. Trotzdem, wir können uns über kleine Dinge unterhalten, was das Reisen gleich viel spannender macht!

Für uns haben sich diese Lektionen zu dem unschlagbar günstigen Preis und bei diesem Ergebnis auf jeden Fall gelohnt. Da auch der Service absolut einwandfrei war, würden wir die Kallan School in Bishkek jedem empfehlen, der für einige Zeit Russisch lernen möchte.

2 thoughts on “Russisch lernen in Bishkek

  1. Hallo,der Russisch Unterricht in Bishkek hat es was gebracht? Lohnt sich der Unterricht und die Investition?
    Bei Fragen, kann man auf Deutsch fragen oder English?

    Gibt es im Kurs Lernmaterialien? Kosten die was? Bücher usw.

    Grüße
    Michael

    1. Hi Michael

      Für uns hat sich die Investition auf jeden Fall gelohnt. Dadurch, dass du das gelernte direkt im Alltag anwenden kannst wirst du ziemlich schnell Fortschritte machen. Wir haben alles auf Englisch organisiert, ich habe dort niemanden angetroffen der Deutsch sprach…
      Während dem Kurs haben kostenlos diverses Material wie Arbeitsblätter oder Texte zum Lesen erhalten, jedoch kein offizielles Lehrmittel.
      Ich kann die Schule eigentlich nur empfehlen, alle Lehrer/innen waren super hilfsbereit und meistens gut vorbereitet=)

      Gruss
      Sevi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.