Ostry Rezept

Ostry – unser kulinarisches Highlight bisher! Dieses georgische Eintopfgericht werden wir bis an unser Lebensende lieben. Wenn ihr Zuhause dieses simple Ostry Rezept nachkocht könnt ihr vielleicht verstehen wieso.

Ostry Rezept
Georgisches Ostry Rezept

Zutaten für Ostry

800 Gramm Siedfleisch
100 Gramm Butter
3 grosse Zwiebeln
4 grosse Tomaten
Chilipulver
1 TL Korianderpulver
200 Gramm Essiggurken
1 gehäufter EL Tomatenpüree
2 Zehen Knoblauch
15 Gramm Glatte Petersilie
15 Gramm frischer Koriander
2 Lorbeerblätter
Salz

Zubereitung von Ostry

Fleisch in mittelgrosse Stücke schneiden und mit den Lorbeerblättern in eine grosse Pfanne geben. 200 ml Wasser zugeben und unter gelegentlichem umrühren mindestens 2 Stunden sieden (nicht kochen).

Wenn das Fleisch gar ist, die Brühe abgiessen und aufbewahren (wird noch gebraucht).

Die Zwiebeln fein hacken und mit der Butter und etwas Salz zum Fleisch dazugeben. Gut umrühren und etwa 8 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln (die Zwiebeln dürfen nicht braun werden)

Tomaten schälen und in kleine Stücke schneiden. Zum Fleisch dazugeben und ca. 4 Minuten köcheln.

Den Knoblauch fein hacken und mit Korianderpulver, Tomatenpüree und Chilipulver dazugeben. Beim Chilipulver nicht sparen, darf ruhig etwas scharf sein. Salzen wenn nötig. Brühe dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Die Petersilie hacken und mit den klein geschnittenen Essiggurken dazugeben. 5 Minuten auf mittlerer Hitze aufkochen.

Mit frischem Koriander garnieren und heiss servieren.

Viel Spass beim kochen und En Guete!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.