Bishkek – Vom Bazar zum verlassenen Casino

Da die Kirgisen bis zum Ende des 19.Jh. als Nomaden lebten, gab es keine Siedlungen oder gar Städte im Gebiet des heutigen Nordkirgistan. Die Stadt Osh im Süden ist zwar schon mehrere tausend Jahre alt (zwischen 3000 und 5000, je nachdem wen man fragt…) aber Osh gilt eher als usbekische, denn als kirgisische Stadt. Auf […]

Russisch lernen Bishkek Kallan School

Russisch lernen in Bishkek

Zwei Tage nach unserem Grenzübertritt nach Kirgistan, waren wir bereits einmal quer durchs Land gereist. Und zwar vom Irkeshtam Pass im Süden bis in die Hauptstadt, nach Bishkek. Dort haben wir zwei Wochen zuvor, noch in China, per E-Mail einen zweiwöchigen Russisch Sprachkurs gebucht. „Was Russisch?!“ Der Grund Bereits bei unserer Reise durch Georgien und […]

Kashgar, Xinjiang, Turpan

Kashgar- Erste Schritte auf der Seidenstrasse

Nachdem wir Jiayuguan in Richtung Kashgar verlassen hatten, fühlten wir uns plötzlich nicht mehr wie in China. Die Leute in Xinjiang, der westlichsten Provinz Chinas, sind grösstenteils Uiguren. Dieses muslimische Turkvolk hat mehr mit den Völkern der Stanländer oder sogar mit den Türken zu tun als mit den Hanchinesen. Turpan Unsere Reise führte uns zuerst […]

Labrang

Tibetanische Mönche und das Ende der Zivilisation

Xiahe oder auch Siachäe, wie es die Einheimischen ausgesprochen haben, ist weit bekannt für eines der grössten tibetanischen Klöster und dessen Klosterschule. Die Labrang Monastry war der perfekte Ort um ein bisschen tibetanische Kultur zu schnuppern. Danach verliessen wir den buddhistischen Teil Chinas und zogen weiter nach Westen. In Jiayuguan steht das westlichste Fort der […]

Wandern Langmusi Sichuan China Lijang Lugu Lake