Welcome to the Jungle

An was denkst du, wenn du Kambodscha hörst? Angkor Wat? PolPot und die Khmer Rouge? Minenfelder? Unberührte Sandstrände? Apocalypse Now? oder ein Trekking in Banlung? Neben den Tagen in Phnom Penh haben wir auch einige Zeit in Siem Reap und in Banlung verbracht. Für uns bedeutet Kambodscha deshalb, neben all den bereits genannten Stichworten, auch […]

China Visum in Hanoi – aber wie?

Als wir vor einem Jahr, noch in der Schweiz, über eine mögliche Reiseroute nachgedacht haben, verschwendeten wir kaum einen Gedanken an China. Nicht zuletzt weil wir dachten, es sei kaum möglich als Individualreisende ein China Visum zu erhalten. Tja, die Pläne ändern sich. Wir haben ein 30 Tages Touristenvisum im Pass und werden Ende Juni […]

Khmer Rouge – Dunkle Jahre

Die Khmer Rouge war die Kommunistische Partei Kambodschas, die von 1975 bis 1978 an der Macht war. Obwohl Kambodscha am Anfang des Krieges im benachbarten Vietnam offiziell eine neutrale Position einnahm, nutzten die Nordvietnamesischen Truppen den unzugänglichen Nordosten des Landes dennoch immer wieder als Rückzugsgebiet. Ob dies von der Regierung in Phnom Penh geduldet, unterstützt […]

Yangoon, Mt Kyeikto und Südmyanmar

Yangon, ehemals Haupt- und immer noch wichtigste Wirtschaftsstadt in Myanmar, war für uns ein wichtiger Stopp um mal wieder einige „Arbeiten“ zu erledigen. Päckchen zur Post bringen Reiseführer kaufen Informationen zur Reisesituation in Südmyanmar einholen Nach gut drei Stunden auf der Post, wovon wir zwischendurch ca. eine Stunde auf der Treppe vor dem Gebäude sassen […]